22.06.2015

 

Sandy ist über die Regenbogenbrücke gegangen

 

Ruhe in Frieden......

 

22.06.2015

 

Magda

 

Auch unsere Magda hat ihr Zuhause gefunden.......viel Glück kleine Maus!

 

22.06.2015

 

Rubia hat ihre Familie gefunden

 

Unsere Zuckerschnute hat ihre Familie gefunden und durfte gestern in Ihr neues Zuhause ziehen. Wir wünschen der Familie viele tolle Stunden mit ihr und wir freuen uns für die kleine Rubia, die ein ganz tolles Zuhause gefunden hat.

 

19.06.2015

 

Neues in der Rubrik Zuhause gesucht

 

Rubia, Magda & Lena

 

16.06.2015

 

Spank, das drollige Kerlchen, braucht Hilfe!

 

Heute bekamen wir einen Hilferuf von einer Tierärztin aus dem Umkreis.
Sie hat einen Kunden mit einem 15 Jahre alten Hund "Spank"

Spank hat einen Herzklappenfehler und benötigt Medikamente:

Bisolvon Pulver;
Vetmedin 5 mg;
Unat Cor 5 mg;
Ceel Tabletten;
Forthyron 200.......

wer von Euch solche Medikamente von Euren Hunden noch Zuhause hat und sie nicht mehr benötigt, schickt sie doch bitte an unsere Vereinsadresse!

DANKE !

Der Besitzer ist derzeit Hartz IV - Empfänger und hat Probleme die Kosten zu tragen!
Ich stehe auch mit dem Hundehalter in Kontakt, bis jetzt hat er sich oft bei Freunden Geld leihen müssen um die Medikamente seines Lieblings zu zahlen!
Da die Tierärztin weiß, das wir oft in solchen Fällen helfen, hat sie gemeinsam mit dem Besitzer Kontakt zu uns aufgenommen........

 

Es ist noch eine Tierarztrechnung in Höhe von 248,50 € offen......wir würden hier gerne helfen !

 

Seid Ihr dabei und Helft Handeln! ?

Wenn ja, bitte Verwendungszweck : Spank

 

Konto-Nr. 1747002
BLZ 550 912 00
Volksbank Alzey

BIC: GENODE61AZY
IBAN: DE49550912000001747002

Paypal: info@helft-handeln.de

Herzlichen Dank!

 

11.06.2015

 

Spenden für die Katzenhilfe Büttelborn

 

Wir haben mal wieder Renate besucht

 

01.06.2015

 

Hier mal eine traurig/schöne Geschichte von unserer täglichen Arbeit in Deutschland

 

Trixie lebte 17 lange Jahre in einem kleinen Zwinger in der Hofecke eines alten Bauernhauses.
Sie war dort die meiste Zeit sich selbst überlassen.
Soweit man sich grade mal erinnerte wurde sie mehr oder weniger regelmäßig gefüttert, auch gerne  mal mit Dosenfutter, von dem man nur den Deckel entfernte, so dass Trixie sich einen blutigen Mund einhandelte. Ihr Zwinger wurde gereinigt, wenn der Boden kotbedeckt war, im Hof bekam sie alle Jubeljahre mal Auslauf.
Zuwendung, Liebe, Schmusen, Spielen oder Gassigänge…gab es nicht!
Dieses traurige Hundeleben konnten wir im Januar beenden und Trixie aus ihrem Gefängnis befreien.

Trixie zeigte sich auf ihrer Pflegestelle bei Michael und Heike verstört ob der neuen Lebensumstände, ihrer Demenz und sie zeigte deutliches Hospitalismusverhalten. Sie war auch war unfähig Treppen zu laufen, sie lebte ja nie ein normles Leben und kannte nichts davon. Die vielen anderen Hunde und deren Aktivität überforderten sie.
Und Trixie hatte noch einmal Glück: sie wurde adoptiert!
Einen 17jährigen Hund zu vermitteln ist nicht so einfach, aber das bezaubernde alte Mädchen eroberte das Herz ihrer neuen Mama und zog im Februar  bei ihr ein.
Michael baute noch extra eine Rampe in den Garten, um die 4 Stufen zu überwinden und so konnte Trixie ein und aus gehen ohne Probleme.
Sie genoss ihr neues Leben sehr. Umsorgt und geliebt zu werden taten ihr so gut.
Auf Schritt und Tritt folgte sie ihrer Adoptivmama,  schlief nachts neben ihrem Bett, genoss Schmusen aus tiefster Seele und vertrug sich ohne Probleme mit den Hauskatzen.
Sie liebte die kleinen Spaziergänge, schnüffeln und Hundezeitung lesen zu können machten ihr Spaß.
Es war eine große Liebe zwischen den beiden, Trixie liebte Mama und Mama liebte Trixie aus ganzem Herzen.

Leider hielt dieses Glück nicht lange.
Am 08. Mai, nur etwas mehr als 4 Monate nach ihrer Befreiung und 3 Monate nach Einzug im neuen Zuhause starb Trixie. Ihr Herz war schwach, es hatte einfach keine Kraft mehr.
Die vielen Jahre bei Hitze und Eiseskälte im Freien, die traurige Einsamkeit forderten Tribut.

Wir sind so froh, dass Trixie, wenn auch nur für kurze Zeit, noch einmal ein normales Leben kennenlernen durfte.
Ganz besonders froh, dass diese gute Hundeseele so sehr geliebt wurde am Ende ihres Lebens und liebevoll begleitet ins Regenbogenland wechseln durfte.
Einen ganz besonderen Dank an Birgit, die Trixie adoptierte und ihr alle Liebe schenkte!

 
 

30.05.2015

 

Florek

 

von der DobermannNothilfe e..V. sucht......

 

27.05.2015

 

Stefans Rudi

 

Schaut wie es ihm geht......

 

13.05.2015

 

Neues von Magda, Lena und Fleur!

 

Die Behandlungen haben sehr gut angeschlagen......

 

09.05.2015

 

Kamerunschafe und Grunz Grunz bei Hund, Katze, Maus

 

Die Redaktion hat uns mitgeteilt, dass der Bericht am 09.05.2015 ausgestrahlt wird!

 

Zu Hund , Katze , Maus einfach auf das Foto klicken

 

 

 

 

03.05.2015

 

 

 

4. und letzter Teil des Rumänienberichtes.....

 

25.04.2015

 

Sommer - Zeit für neue Schuhe?

Die Firma promondo spendet für jedes gekaufte Paar vegane Sneaker 5€ an Helft Handeln! e.V. Und jeder Käufer der über unseren Link bestellt erhält ebenfalls 5€ (10%) Nachlass auf die Sneaker.

Wir finden das ist eine tolle Sache und danken ganz herzlich für dieses tolle Angebot. Zum Schuhe Shoppen zu Gunsten des Tierschutzes geht's hier...

 

10.04.2015

 

Pünktlich zu Ostern, wurden wir am Karfreitag über einen Vermehrer informiert, der seine Kleintiere in untragbaren Zuständen hält. Wir haben uns direkt ein Bild vor Ort gemacht und haben über das Osterwochenende 20 Meerschweinchen übernommen. Eine Meerschweinchendame hat es leider nicht geschafft und ist am Ostersonntag verstorben.

Die Meerschweinchen sind, aufgrund der sehr beengten Verhältnisse und der in keinster Weise artgerechten Haltung, teilweise stark verletzt, weisen Bisswunden auf, sind unterernährt und die weiblichen Tiere größtenteils trächtig.

Aktuell leben die Meerschweinchen auf 3 Pflegestellen in Bayern und werden dort gepäppelt. Sie wurden bereits tierärztlich versorgt.

Wir freuen uns über Unterstützung bei den Tierarztkosten. Spenden bitte mit dem Verwendungszweck "Meeris" kennzeichnen. Vielen lieben Dank für Eure Unterstützung!!!

 

01.04.2015

 

18 Kamerunschafe, 1 Grunz, 3 Pferde, 3 Hofkatzen und Frank Weber

 

Zuhause gefunden wäre jetzt untertrieben.....lest selbst

 

 

31.03.2015

 

Notfall Noel

 

Für Noel suchen wir pfotenringend eine Pflege- oder Endstelle, um zu verhindern, dass er in die Perrera abgeschoben wird. Mehr Informationen zu Noel findet Ihr hier...

 

23.03.2015

 

Baufortschritt in Parscov

 

Bilder sprechen mehr als Worte

 

22.03.2015

 

Konstanze & Rüdiger suchen.......

 

ein Zuhause! Mehr dazu hier.....

 

 

Felix hat zugenommen......

 

aber auch schon seinen 2. epileptischen Anfall gehabt........

 

17.03.2015

 

Baubeginn Küche

 

In Parscov haben die Bauarbeiten begonnen......

 

14.03.2015

 

18 Kamerunschafe und ein Hängebauchschwein suchen eine neue Heimat

Die Schafe sind alle gesund und sehr menschenbezogen.
Eine tolle Truppe, die wir nur sehr ungern trennen würden, weshalb wir vorrangig ein Zuhause suchen, in dem sie gemeinsam einziehen können.
Notfalls würden wir sie aber auch in kleinere Gruppen aufteilen (müssen).
Sie lieben den Kontakt zu ihren Menschen, sind sehr zutraulich und schmusen mit Wonne. Sie sind von klein auf viel menschliche Nähe gewohnt, einige wurden mit der Flasche handaufgezogen.
Alle Böcke sind selbstverständlich inzwischen kastriert!

Das hängebauchschwein hatte einen Partner, der aber vor einigen Jahren starb, seitdem lebt Grunz Grunz alleine unter Schafen, Pferden und Katzen. Er ist ca. 11 jahre alt und wir hoffen, es findet sich ein Zuhause mit Schweinegesellschaft. Er muß nicht mit den Schafen zusammen bleiben.

Sie müssen vermittelt werden, weil ihre Mama im februar, leider viel zu früh, verstarb. Der Witwer tut was er kann, ist aber mit den Tieren überfordert.
Zudem wurde inzwischen der Hof versteigert und wie lange er mit den Tieren noch dort bleiben kann steht in den Sternen.

Bitte helft mit, ein sicheres Zuhause zu finden.
Danke!

 
 

14.03.2015

 

Freitag der 13. ist nicht immer ein Glückstag.....

 

Unfall bei der aktuellen Futterlieferung.....keinem Lebewesen ist etwas passiert.

 

Lest mehr....

 

14.03.2015

 

Rudi aus Griechenland

 

Bilder sagen mehr als Worte.....

 

10.03.2015

 

Neues von dem Podenco - Bub aus Andalusien

 

Micha berichtet wie es dem kleinen Kerl geht.....

 

09.03.2015

 

Kastration

 

Wir haben wieder Katzen auf dem Klinikgelände in Kirchheimbolanden kastrieren lassen.

Heute kam die Rechnung in Höhe von 224,05 €

 

Wer uns hier unterstützen möchte, kann das unter dem Verwendungszweck "Kastrationsaktion" tun.

 

Herzlichen Dank!

 

04.03.2015

 

Endspurt Sachspendentransport und Arbeitseinsatz Parscov

 

 

Wir haben schon viel geschafft......

 

 

03.03.2015

 

Ein neuer Notfall in Andalusien...

 

23.02.2015

 

Neues aus Andalusien und Parscov

 

Leni´s Nachkontrolle........

 

 

Der Ofen in Parscov.......

 

17.02.2015

 

Die Geschichte von Bolle, die jeder einmal gelesen haben sollte... Wer gibt unserem Bolle ein Zuhause mit Herz und Hundeverstand?

 

16.02.2015

 

Lena und Leni im Glück!

 

Hier mehr......

 
Download
06.02.2015 Unser erster Newsletter im neuen Jahr
Wir haben uns fest vorgenommen, unseren Newsletter wieder regelmäßig zu publizieren, was im letzten Jahr leider deutlich zu kurz gekommen ist. Also schreibt Euch doch für unseren Newsletter ein. Wir freuen uns auf Euer Feedback, wobei Kritik und Lob gleichermaßen willkommen sind. Viel Spaß beim Stöbern!!!
2015-02_Newsletter Helft Handeln.pdf
PDF-Dokument [716.3 KB]
 

04.02.2015

 

Es bewegt sich was

 

Spendeneingang Rumänien.......

 

02.02.2015

 

Rudi, der Grieche

 

Stefan hat ein neues Notfellchen aufgesammelt.....

 

01.02.2015

 

Leni aus Andalusien

 

 

Die Fäden sind gezogen......

 

22.01.2015

Stefan's Weihnachtswelpen in Griechenland

 

Stefan in Griechenland hat dieses Jahr ein besonderes Weihnachtsgeschenk gefunden...

 

22.01.2015

 

Nach der OP

 

Die kleinen Andalusien Mädels haben nun einen Namen.

Leni ist nicht mehr in der Klinik und Lena wird zutraulich......

 

Wir brauchen noch dringend Unterstützung um die Rechnung zu begleichen!

 

21.01.2015

 

Neues unter "Tiere suchen ein Zuhause"

 

Schaut mal rein.....

 

17.01.2015

 

Die Andalusien Hündin ist operiert!

 

Mehr findet ihr hier....

 

14.01.2015

 

Dringende Hilfe für die Andalusien-Hündin

 

Wir brauchen finanzielle Unterstützung für die Hüft-OP

Lest mehr......

 

13.01.2015

 

Kein frohes neues Jahr in Andalusien

 

Micha berichtet.......

 

11.01.2015

 

Helft Handeln goes to Parscov!

 

Viel Arbeit, Planung und Gedanken hat es uns gekostet !

 

Nun steht der Plan.......

 

Auch Paten werden gesucht

 

Hier mehr .....

 

03.01.2015

 

Wir begrüßen Euch herzlich im neuen Jahr und wünschen Euch für das Jahr 2015 viel Glück, Zufriedenheit, Mut, Kraft und Gesundheit !

 

Auch wir haben uns für das neue Jahr viel vorgenommen und werden wie gewohnt darüber berichten......

 

Besonders freuen würden wir uns, wenn Ihr uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt !

 

Pflegestellen gesucht!

Wir suchen Pflegestellen, die Erfahrung im Umgang und Erziehung mit Hunden haben.

Gerade für erwachsene Hunde, die in Deutschland ihr Zuhause verlieren, oder aus schlechter Haltung kommen.

Aber auch für den ein oder anderen Auslandshund.

Auch gerne für Katzen oder Kleintiere!

Informationen finden Sie unter "Infos zu Pflegestellen"

Projektpatenschaft Andalusien

Wer möchte uns unterstützen und eine Projektpatenschaft in Andalusien übernehmen. Schon kleine monatliche Beträge können großes Bewirken.

Mehr über unser Andalusien Projekt findet ihr hier

Spendenkonto:

Tierschutzverein

Helft Handeln! e.V.
Konto-Nr. 1747002
BLZ 550 912 00
Volksbank Alzey-Worms eG

BIC: GENODE61AZY
IBAN: DE49550912000001747002

PayPal:

info@helft-handeln.de

 

Helft Handeln!e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt

Hier findet Ihr unseren Mitgliedsantrag
Einfach runterladen, ausfüllen und per Post an uns senden
Mitgliederantrag Helft Handeln.pdf
PDF-Dokument [92.3 KB]

Spenden - bequem und einfach

Spenden Sie jetzt mit PayPal

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helft Handeln! e.V.