15.12.2015

 

Neue Fellnasen in der Vermittlung

 

Margo , Lup und Bodo suchen ihre passenden Menschen!

Schaut sie Euch mal an, einfach auf die Namen klicken, da findet Ihr mehr.......

 

09.12.2015

 

Dr. Carmen Arsene war in Parscov

 

Wir freuen uns sehr, das sie den Weg gemacht hat und viel für uns auf den Weg gebracht hat.....

 

Lest mehr....

 

07.12.2015

 

Cora und Micky aus Andalusien

 

Cora hat sich prächtig erholt !

 

Micky kam aus Andalusien.......und schon ist er wieder weg!

Lest hier......

 

01.12.2015

 

Bella sucht ein Zuhause

 

Hier ist sie zu finden.....

 

Und auch Stefans Welpen suchen ein Zuhause.....

 

25.11.2015

 

Cora auf dem Weg der Besserung

 

Seht selbst......

 
Stiacu, der Lächler, ist tot

20.11.2015

 

Vergiftungsaktion in Parscov

 

Die Ruhe in diesem kleinen Ort ist vorbei........

Lest hier

 

19.11.2015

 

Cora ist operiert!

 

Sie hat alles gut überstanden und bekommt jetzt Liebe und Fürsorge.

Mehr findet Ihr hier.......

 

10.11.2015

 

Cora, in Andalusien ausgesetzt

 

Diese reizende ältere Dame wurde an einen Baum gebunden.....lest hier warum

 

07.11.2015

 

Tombola zu Gunsten unseres Rumänienprojektes

 

Bei Facebook hat Jessica Rath heute eine Tombola mit wundervollen Preisen gestartet.

Die Gewinnchancen liegen gut und der Preis der am 24.12.2015 gezogen wird ist ein 100,00 € Gutschein von amazon

 

Hier geht´s zur Tombola....

 

01.11.2015

 

Neues von Stefan

 

Kastrationen in Griechenland......

 

30.10.2015

 

Vorgestern erreichte uns ein Notruf

 

Eine alte Dame, stark dement, nachts orientierungslos aufgegriffen und nun in der Klinik, hatte ihr kleines 11jähriges Maltheser-Mädchen Zuhause und niemand der sich kümmert.

Michael ist ins Auto gesprungen und hat Lilli geholt. Zuerst mit ins Büro, dann in die Tierarztpraxis, anschauen. Ihr linkes Auge ist schon raus, das Rechte sieht nicht gut aus, Zähne sehr behandlungsbedürftig, Zahnstein und Eiter. Husten... ein vergrößertes Herz. Dafür gabs erstmal Medikamente und dann gings nach Hause zu Heike und Michaels Rudel. Sie war sehr interessiert aber wer ihr auf die Pelle rückte, bekam auch mal nen Schnapper.

Deshalb haben wir bei Spanks Herrchen nachgefragt, ob er die kleine Lilli vorerst mal aufnehmen kann.

Er hat sofort zugesagt : "Ihr habt uns geholfen, jetzt helfen wir!"

Nun kann sie sich ausruhen von den Strapazen dieses schlimmenTages!
Frauchen wurde von Fremden abgeholt, fremder Mann holt sie ab, Büro, Praxis, Untersuchung usw

Lilli hat sich tapfer geschlagen, war immer ganz ruhig und lieb und nun darf sie zur Ruhe kommen.

 

Helft Ihr uns bei der medizinischen Versorgung der kleinen Lilli?

Dringlich sind Herz, Zähne und das Auge. Wir hoffen es findet sich nicht noch mehr!

 

26.10.2015

 

Neu in der Vermittlung!

 

Lilly.......Labrador-Mix sucht.....

 

26.10.2015

 

Schöffer, eine Leidensgeschichte

 

Schöffer, ein Malinois, ein 2,5 Jahre alter Hund von dem man meinen sollte, das er in seinem Alter ein fröhlicher Hundemann ist.

Schöffer sollte mal Polizeihund werden, aber dafür war er nicht "hart" genug.

Das Ergebnis war ein unsicherer angst-agressiver Hund.

Er wurde dann von der Polizei vermittelt, kam zurück und wurde neu vermittelt.

So landete er bei seinem jetzigen Frauchen, die ihn liebt aber ihm nicht die souveräne Führung geben kann, die er benötigt.

Im Gegenteil, Schöffer sah sie als Ressource und hat sein Frauchen gemaßregelt, wenn er es für nötig hielt.

Die gesamte Situation endete in einem recht heftigen Beissvorfall.

Sie hat uns um Hilfe gebeten und wir kontaktierten Nessy von der Hellhound-Foundation

Wir hatten Glück, Nessy hatte einen Platz frei und Michael hat den Schöffer nach Norddeutschland gefahren. Dort wird Nessy nun aus Schöffer einen Hund machen, der irgendwann sein endgültiges Zuhause beziehen kann.

 

Auch für diese Art von Arbeit sind wir auf Spenden angewiesen, wir freuen uns über Eure Hilfe.

 

25.10.2015

 

Unser Reisebericht Parscov ist fertig!

 

Hier ist er zu finden......

 

Eure Hilfe, noch so klein, wird dringend benötigt.... herzlichen Dank!

 

 

 

22.10.2015

 

Teil 1 unseres Reiseberichtes

 

Parscov 3.10. - 6.10.2015 findet Ihr hier....

 

15.10.2015

 

Dr. Carmen Arsene`s Vortrag in Straßburg

 

Unser Bericht aus Parscov hängt noch in der Warteschleife, da einer Claudia´s Hunde schwer krank ist.

 

Dafür gibt´s Neues von der politischen Seite ........

 

12.10.2015

 

Rufus und Selma haben schon ihre Menschen gefunden!

 

07.10.2015

 

Wir sind aus Rumänien zurück

 

 

Es war anstrengend, aufregend, positiv, negativ, schön, traurig.....es war eben Rumänien!

Wir haben einiges zu berichten, aber erstmal wieder ankommen, Bilder sichten, zuordnen usw,usw......

Gebt uns wie immer ein paar Tage Zeit....... Dr.Carmen Arsene ist in Straßburg, wir müssen einige Dinge die notwendig sind erst mit ihr besprechen.

Jessica benötigt für die Aktualisierung der Patengruppe erstmal die Unterlagen und Fotos.

Wenn wir das alles erledigt haben, werden wir eine Veranstaltung bei Facebook erstellen, mit Dingen die vor Ort erledigt werden müssen!

Dann kommt hinzu, das ich ( Claudia ) keine 20 Jahre mehr bin.....und ich mich etwas erholen muss

 

02.10.2015

 

Gedanken zur Reise nach Parscov

 

findet Ihr hier.....

 

30.09.2015

 

Dr. Carmen Arsene geht nach Straßburg und kämpft wieder mal für die europäischen Straßenhunde

 

 

Ihr Lieben,

Das fehlende Interesse, die Unwissenheit und die Korruption der offiziellen rumänischen Behörden in Sachen Tierschutz und die ständige Mishandlung von Tieren machen eine richtige Veränderung fast unmöglich. Dazu kommt, dass die Behörden eine mehr humane und umfassende Vorgehensweise in der Verwaltung der Streunerhunde total ignorieren. Aus dem Grund sind unsere ständigen Gesuche an Institutionen von der EU, auf jede mögliche Weise tatsächlichen und offiziellen Druck auf die rumänischen Behörden auszuüben, so wichtig!

Seit Anfang des Sommers habe ich das Europäische Parlament mehrmals um die Chance gebeten, einen Bericht zu geben und das EP (und andere EU Institutionen) auf die Realität in Rumänien (und anderen Mitgliedstaaten), was Streunerhunde angeht, aufmerksam zu machen. Und endlich wurde mehr erreicht, als ich erhofft hatte: eine Präsentation über die Lage der rumänischen Streunerhunde und eine Sektion für Streunerhunde in Rumänien in der Intergruppe für Wohlfart& Schutz von Tieren im Europäischen Parlament.

Deswegen werde ich am 8. Oktober, in Europäischen Parlament, in Strassburg “Der derzeitige Zustand der Verwaltung von Hunden in Rumänien. In Richtung auf eine nachhaltige und mehr humane Lösung?” präsentieren, wo Folgendes angesprochen wird:

§ Die Realität in den öffentlichen Sheltern (im Gegensatz zu den gesetzlichen Vorschriften)
§ Das Geschäft mit Streunerhunden – Inkompetenz, Korruption beeinflußt das Handeln der Behörden, die mit der Kontrolle und der Vollstreckung der Gesetze für Tiere beauftragt sind
§ Massentötung als inkompetente Methode zur Verwaltung der Streunerhunde
§ Die Auswirkungen der gesetzlichen Regelungen auf: Tollwutkontrolle und Bestand der Streunerhunde
§ Tierquälerei als Einfluß auf psychologische Belastung
§ Aufruf für Kontrolle und Eingriff von Seiten der EU auf rumänische Behörden für eine humane, korrekte und effektive Ausführung der Verwaltung von Streunerhunden
§ Aufruf an die europäische Gesetzgebung in Sachen Streunerhunde-Verwaltung, damit das soziale Interesse, ethische Werte und die Prinzipien der europäischen Kultur da einbegriffen und bewahrt werden

Am 14. Oktober kann ich euch mitteilen, wie die Veranstaltung empfangen wurde!

Falls jemand von euch ein besonderes Anliegen für dieses Thema hat, sendet es mir bitte bis Donnerstargabend – ich verlasse Rumänien schon früher, denn ich habe einige Termine in Deutschland nach dem 3. Oktober.

Vielen Dank!
Alles Gute,
Carmen ARSENE

 

 

28.09.2015

 

Veganer Kuchenstand

 

Am 13.09.2015 fand in Flonheim das Hähnchenfest des ortsansässigen Geflügelzüchtervereins statt, mit einer Vorführung der BM Ranch Eich.

 

Wir waren in diesem Jahr mit einem Kuchenstand dabei!

Nun kann man sich fragen, was macht ein Tierschutzverein bei einem Hähnchenfest?

Wir haben das natürlich auch kontrovers diskutiert und sind zu dem Schluß gekommen:

Zeigen wir den Menschen, das man sehr lecker essen und genießen kann mit veganem Kuchen!

Birgit Weber von der BM Ranch Eich arbeitet mit ihren Pferden nach dem Prinzip Natural Horsemanship, harmonische Partnerschaft und feine Kommunikation zwischen Mensch und Pferd.

 

Es war ein gelungener Nachmittag und wir konnten uns über einen Erlös von 258,50 € freuen, die unseren diversen Projekten zu Gute kommen.

 

Hier ein paar Eindrü>

23.09.2015

 

Ein Sommer in Griechenland

 

Stefans Sommer zusammengefasst ist hier zu finden

 

22.09.2015

 

In anderthalb Wochen geht´s nach Rumänien

 

Dort werden wir nach den Tieren schauen, eine Bestandsaufnahme machen und Euch berichten was die nächsten Schritte sein müssen.

 

 Danke an alle Ausreisepaten, der Flug von Selma und Rufus ist gedeckelt !

 

19.09.2015

 

Wieder Streuner kastriert

 

Wie schon so oft, haben wir wieder Streunerkatzen gefangen, kastriert und nach Wundheilung wieder an ihre Futterplätze in Alzey gesetzt.

 

Auch hier sind wir für jede finanzielle Unterstützung dankbar

 

09.09.2015

 

Shoppen für den Tierschutz

 

Jasmin Marschner möchte mit ihrer tierversuchsfreien Kosmetik unsere Projekte unterstützen.

 

Wir finden das prima und sagen Danke!

 

Hier findet Ihr alles darüber.......

 

06.09.2015

 

Mariana in Parscov ......

 

wartet auf Regen.............

 

 

 

26.08.2015

 

Ausreisepaten gesucht

 

Für Selma und Rufus suchen wir Ausreisepaten, die beiden haben ihren "Sitzplatz" im Flugzeug fix und ihr Flug wird 300,00 € kosten.
Die Beiden sind kastriert, geimpft, gechippt haben einen EU-Ausweis und ihr Check auf Reisekrankheiten folgt vor Abgabe!

 

Es wäre toll, wenn die Beiden jemand bei ihren Flugkosten unterstützt,
jeder € hilft

 

Verwendungszweck : Ausreise Rufus & Selma

Vieeeelen Dank !

 

Tierschutzverein Helft Handeln!
Konto-Nr. 1747002
BLZ 550 912 00
Volksbank Alzey

BIC: GENODE61AZY
IBAN: DE49550912000001747002
PayPal: info@helft-handeln.de

 

25.08.2015

 

Neues von Kalle

 

Dackel Kalle braucht vorerst nicht umzuziehen.......

sein Frauchen nimmt Trainerstunden und gibt erstmal nicht auf !

 

Selma aus Parscov

 

Die schwarze Schönheit hat eine Pflegestelle gefunden und kann Anfang Oktober ausreisen

 

18.08.2015

 

Tierschutzhunde in der Vermittlung

 

Schaut bitte in unserer Rubrik "Tiere suchen ein Zuhause"

 

Da sind einige Tiere dabei, die schon lange suchen und sich erfahrene Tierschützer als Besitzer wünschen!

 

Neu ist der kleine Rufus in Rumänien, der ein sehr gelehriger und menschenbezogener Hund ist

 

03.08.2015

 

" Hallo, ich bin es, Euer Spank.....
ich grüße Euch aus einer anderen Welt und Danke Euch das Ihr mir noch ein paar schöne Wochen in meinem Zuhause gegeben habt!
Aber meine Kraft hat nachgelassen.....ich bin gegangen und schaue auf Euch dankbar herab!"

 

Gerade kam der Anruf von Spanks Herrchen.....ich habe ihn kaum Verstanden,so laut hat seine Frau geweint......nun sitze ich hier und weine auch !
Spank wird verbrannt und kommt dann wieder nach Hause.....
hierbei und bei den letzten Tierarztrechnungen möchten wir natürlich helfen und werden diese Menschen nicht im Stich lassen.
Fast täglich haben wir an Spanks Schicksal teilgenommen.....
Run free kleines Schaf

 

30.07.2015

 

Fleur aus Rumänien

 

Fleur erzählt ihre Geschichte und hat eine eigene Facebook-Seite

 

Mehr dazu hier.....

 

21.07.2015

 

Dackel Kalle wird zum Notfall !

 

Dackelliebhaber vor, wer kann hier helfen ? Kalle sucht ein neues Zuhause

 

17.07.2015

 

Hilferuf von Akim

 

+++ Hallo, mein Name ist Akim......und ich brauche Eure Hilfe! +++

 

Epileptische Anfälle sind mein Problem, ich bekomme zwar Medikamente, aber das müsste mal neu eingestellt werden.

Ich werde im August 5 Jahre alt, das ist doch kein Alter, oder was meint Ihr ?
Mein Papa ist ein Labrador und meine Mum ein Golden Retriever.

Meine Menschenmama ist eine ganz liebe Frau, sie ist alleinerziehend mit mir und einem Menschenkind und hat nicht soviel Geld!
Das kann ja jedem mal passieren.

Ich habe gedacht, ich frage mal beim Tierschutzverein Helft Handeln, ob die vielleicht meinen nächsten Tierarztbesuch bezahlen......ich habe nämlich von Spank gehört das die das manchmal machen.

Spank hat gemeint, das der Verein aber auch andere Menschen um Geld bitten muss.......und ich weiss auch nicht was mein Besuch da kosten wird......

Helft Ihr auch mir ?

Die Tante vom Verein zeigt Euch sicher die Rechnung , wenn sie sie bekommt!

Bitte helft mir, damit es mir bald besser geht ....... ich sage mal wuffwuff und Danke

Verwendungszweck : Akim

 
 
 
 
 

Berichte und Bilder über unsere geleistete Arbeit findet ihr in unserem Archivbereich

Pflegestellen gesucht!

Wir suchen Pflegestellen, die Erfahrung im Umgang und Erziehung mit Hunden haben.

Gerade für erwachsene Hunde, die in Deutschland ihr Zuhause verlieren, oder aus schlechter Haltung kommen.

Aber auch für den ein oder anderen Auslandshund.

Auch gerne für Katzen oder Kleintiere!

Informationen finden Sie unter "Infos zu Pflegestellen"

Projektpatenschaft Andalusien

Wer möchte uns unterstützen und eine Projektpatenschaft in Andalusien übernehmen. Schon kleine monatliche Beträge können großes Bewirken.

Mehr über unser Andalusien Projekt findet ihr hier

Spendenkonto:

Tierschutzverein

Helft Handeln! e.V.
Konto-Nr. 1747002
BLZ 550 912 00
Volksbank Alzey-Worms eG

BIC: GENODE61AZY
IBAN: DE49550912000001747002

PayPal:

info@helft-handeln.de

 

Helft Handeln!e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt

Hier findet Ihr unseren Mitgliedsantrag
Einfach runterladen, ausfüllen und per Post an uns senden
Mitgliederantrag Helft Handeln.pdf
PDF-Dokument [92.3 KB]

Spenden - bequem und einfach

Spenden Sie jetzt mit PayPal

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helft Handeln! e.V.