Rumänien / Mioveni / Parscov

17.10.2019

 

#### Negro im Glück! ####

 

Ihr erinnert Euch an den schwarzen Schäferhund den ich in Mioveni traf und fütterte? Am nächsten Tag brachten die Hundefänger ihn und wir brachten ihn direkt auf eine "PS"

 

Es gibt endlich Interessenten!

 

Nachdem ich einige Vereine und Tierschützer um Hilfe bat, von denen ich zum Teil gar keine Antwort mehr bekam, hat Jana Hoger von PETA es geschafft!
Seit Monaten hat sie gesucht: ein befreundetes Tierheim nimmt ihn auf und dort können die Interessenten schauen ob es passt.


Liebe Jana, herzlichen Dank dafür!!!!


Die Familie hat Katzen, also haben wir getestet ob Negro katzenverträglich ist. ER IST!!!!

 

Soweit so gut: Ihr wisst alle, das viele Tierheime wenig Geld zur Verfügung haben. Carmen Arsene hat uns gefragt ob wir die Ausreisekosten übernehmen würden.

 

Das Tierheim liegt in den neuen Bundesländern und da kommt der Transporter nicht vorbei, so das noch ein Pet Taxi eingesetzt wird.

 

Die Kosten für den gesamten Transport betragen 210,- €

 

Bitte, wer beteiligt sich an Negros Reise in eine gute Zukunft?

 

Verwendungszweck: Transport Negro

Spendenkonto:
Tierschutzverein
Helft Handeln! e.V.

Volksbank Alzey-Worms eG
IBAN: DE49 5509 1200 0001 7470 02
BIC: GENODE61AZY
PayPal:
info@helft-handeln.de

 

13.08.2019

 

Futter für Mioveni!

 

Nach unserem Spendenaufruf sind innerhalb weniger Tage 2310,00 € eingegangen um ein Verhungern der Hunde im Mioveni Shelter abzuwenden.

 

Derzeit werden die Hunde TÄGLICH mit HUNDEfutter versorgt!

 

Heute bekamen wir die Nachricht, dass die Hunde sich nicht mehr um das Futter streiten, sondern jeder genug bekommt und sie in Frieden fressen.

 

Wir wünschten, es könnte jeden Monat so sein.....

 

Ein Tag Futter für 400 Hunde kostet 100,00 €

 

Patenschaften haben wir derzeit für 320,00 € monatlich und die Ausgaben durch unsere 1 x die Woche Fütterung liegen bei 480,00 € bis 500,00 €.

 

Hier ein paar Fotos von den derzeit täglichen Fütterungen

 

Wir danken allen Spendern und Helfern die dies möglich gemacht haben !

07.08.2019

 

Dringender Notruf

 

Die Hunde in Mioveni haben Hunger!
 
Gestern Abend kam die dringende Bitte von Dr. Carmen Arsene zu helfen.
Dacia, das Autowerk, hat im August Betriebsferien. Das bedeutet, die Hunde bekommen lediglich einen Resteeimer aus dem Gefängnis.
Das reicht natürlich nicht und auch unsere Futterlieferung einmal in der Woche ist da nicht wirklich hilfreich 
 
Das heißt: die Hunde in Mioveni brauchen dringend unsere Hilfe !!!!!!!!!
Wie Ihr auf den Bildern sehen könnt, sind viele Welpen im Shelter! Sie sind sehr dünn, haben großen Hunger und streiten sich um das Futter !
Ganz klar, alleine werden wir das nicht schaffen, denn Futter für alle Hunde pro Tag kostet 100 €
Carmen hat noch einen anderen Verein um Hilfe gebeten und wir hoffen, dass wir gemeinsam die Not lindern können!
 
BITTE, BITTE HELFT DEN HUNDEN IN MIOVENI!
JEDER € ZÄHLT!
 
Paula wird auch hier die Fütterung dokumentieren!
 
Verwendungszweck: Futter Mioveni
Spendenkonto:
Tierschutzverein
Helft Handeln! e.V.

Volksbank Alzey-Worms eG
IBAN: DE49 5509 1200 0001 7470 02
BIC: GENODE61AZY
PayPal:
info@helft-handeln.de

Spendenkonto:

Tierschutzverein

Helft Handeln! e.V.

Volksbank Alzey-Worms eG

IBAN: DE49 5509 1200 0001 7470 02

BIC: GENODE61AZY

PayPal:

info@helft-handeln.de

 

Helft Handeln!e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt

Hier findet Ihr unseren Mitgliedsantrag
Einfach runterladen, ausfüllen und per Post an uns senden
Mitgliederantrag Helft Handeln neu.pdf
PDF-Dokument [62.4 KB]

Spenden - bequem und einfach

Spenden Sie jetzt mit PayPal

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Helft Handeln! e.V.